Schon vor über 600.000 Jahren lebten Menschen im heutigen Rhein-Neckar-Dreieck.
Das belegt der historische Fund des Unterkiefers des Homo heidelbergensis in der Gemeinde Mauer vom 21. Oktober 1907.

Aktuelles

Wechsel in der Vereinsführung: Dr. Kristina Eck wird neue Vorsitzende

Am 15. Mai 2024 fand in der Kulturscheune des Heid’schen Hauses die alljährliche Mitgliederversammlung des Homo heidelbergensis von Mauer e.V. statt. 

In diesem Jahr standen Neuwahlen des Vorstandes an, da Sylvia Knörr auf eigenen Wunsch nach drei Jahren Tätigkeit das Amt der Vorsitzenden niederlegten wollte. Dr. Kristina Eck, bis dahin 1. stellvertretende Vorsitzende, stellte sich zur Wahl und wurde einstimmig von den anwesenden Mitgliedern zur neuen Vorsitzenden des Vereins gewählt. Als 1. stellvertretender Vorsitzender wurde der bisherige Kassenprüfer Heino Hobbie und als 2. stellvertretende Vorsitzende Sylvia Knörr, ebenfalls einstimmig, gewählt. 

Der neue Vorstand: Heino Hobbie, Dr. Kristina Eck und Sylvia Knörr (v.l.n.r.)

YouTube-Videos über den neuen Stammbaum im Urgeschichtlichen Museum:

Entwicklung des Menschen – Ein neuer Stammbaum Teil 1

Entwicklung des Menschen – Ein neuer Stammbaum Teil 2

Termine

19. Juni 2024: Vortrag über den Homo heidelbergensis an der Akademie der Älteren Heidelberg

5. Oktober 2024: Vortrag über den Homo heidelbergensis im Augustinum Heidelberg

Einladung zur großen Vereinsexkursion am Samstag, den 29. Juni 2024

Wir planen diesmal einen Ausflug in das Hauff Museum in Holzmaden und den Steinbruch Kromer in Ohmden. Die Fahrzeit beträgt etwa 2 – 2 1⁄2 Stunden. Wir werden im Museum zwei Führungen bekommen. Nach einem gemeinsamen Mittagessen werden wir in den Steinbruch fahren (Festes Schuhwerk!) und man hat die Möglichkeit dort Werkzeug gegen eine kleine Gebühr zu leihen und nach Jura-Fossilien zu suchen. Das Gelände ist nicht schwergängig, entsprechende Kleidung und vor allem festes Schuhwerk sind aber zwingend notwendig.

Programm:

09:00 Uhr Pünktliche Abfahrt in Mauer an der Grundschule

11:15 Uhr Ankunft in Holzmaden/Führung im Museum Hauff

12:15 Uhr Zeit zur freien Verfügung im Museum

13:00 Uhr Gemeinsames Mittagessen (Schäferhof, Zell unter Aichelberg)

14:00 Uhr Fahrt zum Steinbruch Kromer

16:00 Uhr Pünktliche Abfahrt am Steinbruch

18:15 Uhr Ankunft in Mauer mit Abendessen im Gasthaus „Zum Ochsen“ 

Die Kosten für die Exkursion belaufen sich auf 30 €/Person für Vereinsmitglieder und 35 €/Person für Nichtmitglieder (Bus, Eintritt und Führung). Wir bitten Sie, sich umgehend bei info@homoheidelbergensis.de mit den vollständigen Namen und Adresse der Teilnehmer anzumelden und gleichzeitig die Teilnahmegebühr mit dem Vermerk „Exkursion Holzmaden“ auf unser nachstehend genanntes Konto zu überweisen. Da nur 50 Plätze zur Verfügung stehen, ergibt sich die Reihenfolge der Teilnehmer nach Eingang der Zahlung von 30 € bzw. 35 €/Person.

Bankverbindung: Sparkasse Heidelberg
IBAN DE 89 6725 0020 0007 2004 63, BIC SOLADES1HDB

Falls Sie sich für die Exkursion angemeldet haben, bitten wir Sie, diese Einladung zu Ihrer eigenen Information aufzubewahren. Absagen bitte rechtzeitig vornehmen, damit wir andere Interessenten berücksichtigen können. Die Teilnehmer werden vor der Exkursion eine Erinnerungsemail mit dem Programm erhalten.

Bitte teilen Sie uns bei Ihrer Anmeldung auch mit, ob Sie beim Abendessen in Mauer dabei sein möchten.

Wir freuen uns auf Sie!

Neu auf der Homepage

Rückblick: Internationaler Museumstag

Rückblick: „Der Homo heidelbergensis und die Archäologie der Altsteinzeit“

Rückblick: „Von Höhlen Löwen und Menschen“

Führungen

Unsere kostenlosen Sonntagsführungen „Vom Menschen der Urzeit“ laufen wieder seit dem 7. April 2024!

Alle Informationen dazu unter Termine.

Falls Sie eine Gruppenführung oder Aktivitäten in unserem Steinzeitatelier (beispielsweise für einen Kindergeburtstag) wünschen, oder uns mit einer Schulklasse besuchen wollen, wenden Sie sich bitte unter info@homoheidelbergensis.de an unser Vereinsbüro, oder telefonisch unter 06226 – 9719315 (AB). Am besten hinterlassen Sie Ihre Telefonnummer, damit wir zeitnah Kontakt mit Ihnen aufnehmen können.    

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Neuerscheinung: Palaeos Ausgabe Nr. 8

Im neuesten Palaeos wird von der Geschichte von Alfred Russel Wallace, dem vergessenen Naturforscher, berichtet. Weitere interessante Artikel befassen sich mit dem Fossilieneldorado Gotland, dem Finder des Unterkiefers von Mauer, Daniel Hartmann und zum krönenden Abschluss gibts noch einen neuen Stammbaum bzw. Stammbusch des Menschen nach den neuesten wissenschaftlichen Erkenntnissen.

Vereinsmitglieder bekommen das Heft kostenfrei zugesandt, für alle anderen ist es ab sofort für 5 Euro bei uns in der Geschäftsstelle in Mauer erhältlich oder über eine Mail an info@homoheidelbergensis.de.

Auch die Ausgaben 1 bis 7 sind jederzeit bei uns in der Geschäftsstelle erhältlich.

Melden Sie sich bei unserem Newsletter an und bleiben so immer auf dem Laufenden!