Home » Veranstaltungen » Vortrag: „Über kurz oder lang: die Körperhöhe prähistorischer Menschen“
Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Vortrag: „Über kurz oder lang: die Körperhöhe prähistorischer Menschen“

Mittwoch 1.03.2023 19:00 bis 20:30

Dr. Eva Rosenstock, Institut für Archäologie und Kulturanthropologie, Bonn

„Die Körperhöhe ist eines der auffälligsten körperlichen Merkmale des Menschen und variiert von Individuum zu Individuum, aber auch im Mittel sowohl räumlich als auch durch die Zeit verhältnismäßig stark. Die einfache Meß- bzw. Schätzbarkeit der menschlichen Statur steht jedoch in deutlichem Kontrast zu ihrer multifaktoriellen Determinierung: unsere Erwachsenengröße ist vermutlich überwiegend durch genetische Faktoren bestimmt, doch kann sie bei ungünstigen Ernährungs­bedingungen während der Wachstums­periode hinter diesem genetischen Potenzial zurückbleiben. Darüber hinaus wird die Statur auch als ein biologisch ausgedrücktes Signal für den sozialen Status diskutiert. Daher stellt nicht nur die heutige Körperhöhe, sondern auch die Variabilität der Statur in vergangenen Zeiten ein spannendes Forschungsfeld dar, das der Vortrag ausgehend von über 6000 Skelettindividuen aus dem Holozän Westasiens und Europas sowie mit Hilfe von stabiler Ernährungsisotopie und aDNA beleuchtet.“

Kostenlose Sonntagsführungen

Im Sommerhalbjahr von April bis Oktober werden an allen Sonntagen um 14:00 Uhr kostenlose Führungen angeboten. Treffpunkt ist das Heid’sche Haus in der Bahnhofstr. 4 in 69256 Mauer.
Die Führung ist kostenlos, um Spenden für den Verein wird gebeten. Informationen zu Führungen finden Sie hier

Regelmäßige Treffen und Kontakte im Vereinszentrum

Regelmäßige Treffen finden zur Zeit nicht statt. Bei dringenden Angelegenheiten können auch Nachrichten auf dem Telefonanrufbeantworter 06226 97 19 315 oder (besser) per Email unter info@homoheidelbergensis.de hinterlassen werden.