Home » Veranstaltungen

Ansichten-Navigation

Veranstaltung Ansichten-Navigation

Heute

SENSATION UDO und die Grabungen in der Hammerschmiede

Heid'sches Haus, Bahnhofstr. 4, 69256 Mauer

Im Oktober 2023 kommt die Ausstellung über den Sensationsfund Danuvius guggenmosi nach Mauer! Eine Sensationsmeldung ging im November 2019 durch die Presse: In der Tongrube Hammerschmiede bei Pforzen wurden Überreste eines 12 Millionen Jahre alten Menschenaffen gefunden, der aufrecht gehen konnte! Damit stellt „Udo" die bisherigen Theorien zur Evolution des zweibeinigen Ganges auf den Kopf! ... Weiterlesen ...

Vortrag: „Malaria, Maurer-Spalten und Mumien – wie eine alte Krankheit Menschen heute noch zu schaffen macht“

Heid'sches Haus, Bahnhofstr. 4, 69256 Mauer

ao. Prof. Nicole Kilian, Universität Heidelberg/Delta State University (Nigeria) Parasiten sind wahre Überlebenskünstler. Ihr natürlicher Lebensraum befindet sich auf oder in einem anderen Organismus, dem Wirt, von dem der Parasit Schutz erhält und seine Nahrung für die Entwicklung seiner Nachkommen bezieht. Der Wirt hat keinen Nutzen von der Interaktion mit dem Parasiten, sondern ausschließlich Schaden. ... Weiterlesen ...

Vortrag: „Hydra, Hermes, Herkules – Mythologie und Hydrologie im antiken Griechenland“

Heid'sches Haus, Bahnhofstr. 4, 69256 Mauer

Prof. Ingmar Unkel, Geographisches Institut, Universität Heidelberg Die Mythen des Antiken Griechenlands gewähren uns einen faszinierenden Einblick in das Denken der Menschen dieser Zeit. Wie haben sie die Landschaft wahrgenommen? Wie haben sie sich Naturphänomene erklärt? Hinter der vordergründig fantastischen Fassade voller Fabelwesen und Magie verbirgt sich manchmal ein Kern aus erstaunlichem Wissen über Naturphänomene ... Weiterlesen ...

Vortrag: „Nach dem Rückzug der Gletscher – Einblicke in aktuellen Forschungen zum Verhalten späteiszeitlicher Jäger und Sammler im Brudertal (SW-Deutschland)“

Heid'sches Haus, Bahnhofstr. 4, 69256 Mauer

Dr. Yvonne Tafelmaier, Landesamt für Denkmalpflege/Stuttgart Das Brudertal, im südwestdeutschen Hegau gelegen, birgt ein einzigartiges archäologisches Kleinod. Nur wenige 100 Meter voneinander entfernt liegen die drei Fundplätze Petersfels, Gnirshöhle und Drexlerhöhle/Drexlerloch, die reiche Fundschichten aus der Zeit des Magdalénien (18.000 – 14.000 Jahre v.h.) und späterer Epochen enthalten. Während im letzten Jahrhundert sowohl im Petersfels ... Weiterlesen ...

Vortrag: „Von Höhlen, Löwen und Menschen“

Heid'sches Haus, Bahnhofstr. 4, 69256 Mauer

Prof. Wilfried Rosendahl, Generaldirektor der Reiss-Engelhorn-Museen/Mannheim Höhlen, Löwen und Menschen sind wichtige Bestandteile in der pleistozänen Lebenswelt und Geschichte. Bedeutende forschungsgeschichtliche Ereignisse verknüpfen sich ebenso mit diesen Themen wie neuste Entdeckungen und Forschungsergebnisse. In drei großen Kapiteln folgt der Vortrag den Themen. Im Kapitel „Höhlen“ wird über die Entdeckung der Höhlen als Eiszeit- und Steinzeitarchive ... Weiterlesen ...

Kostenlose Sonntagsführungen

Im Sommerhalbjahr von April bis Oktober werden an allen Sonntagen um 14:00 Uhr kostenlose Führungen angeboten. Treffpunkt ist das Heid’sche Haus in der Bahnhofstr. 4 in 69256 Mauer.
Die Führung ist kostenlos, um Spenden für den Verein wird gebeten. Informationen zu Führungen finden Sie hier

Regelmäßige Treffen und Kontakte im Vereinszentrum

Regelmäßige Treffen finden zur Zeit nicht statt. Bei dringenden Angelegenheiten können auch Nachrichten auf dem Telefonanrufbeantworter 06226 97 19 315 oder (besser) per Email unter info@homoheidelbergensis.de hinterlassen werden.